Die Bierwerkstatt

Nach einigen Jahren Homebrewing braue ich seit dem März 2017 in einer alten Autowaschgarage auf der Schwand in Münsingen. Ich braue mit einfachen Mitteln in grossen, mit Gasbrennern beheizten Pfannen, ohne elektronischen Firlefranz. Die Braumenge pro Sud beträgt ca. 80 Liter, an einem langen Brautag sind so 160 Liter möglich.


Wie ich auf den Güggel kam...

Der Güggel ist das Aushängeschild der Bierwerkstatt Eberhard. Er ist kein Fantasie-Güggel, sondern einer aus Fleisch und Federn und ein Namensvetter der Bierwerkstatt und mir. Der Güggel Eberhard wohnte auf dem Biohof Obereichi (Tee, Kräuter, lecker!) und sorgte dort für seine Hennenschar. Diese hat er so vehement gegen menschliche Eindringlinge verteidigt, dass er für ein Time-Out auf die Alp geschickt wurde. Da er sich nicht gebessert hat, weilt er nun um einen Kopf kürzer im Güggelhimmel. Nun schaut sein Nachfolger Eberhard Junior zu den Hennen auf dem Biohof.


Reto Eberhard

  • Schroter, Brauer & Bierabfüller
  • Fliesenputzer, Pfannenschruber & Facility Manager
  • Polymechaniker, Sozialpädagoge & ab und zu Bauer
  • bester Kunde